REIKI I

Samstag, 05 September 2020 um 09:00 - Sonntag, 06 September 2020 um 16:00

180,00 €

Was ist Reiki? 
Diese Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten, da jeder Mensch und jedes Wesen Reiki auf seine ganz eigene Weise spürt.

REI bedeutet universell, KI bedeutet Lebensenergie. 
Lebensenergie wird auch mit CHI übersetzt, das auch während der Akupunkturbehandlung wieder zum Fließen gebracht wird. REIKI ist das Fließen lassen von universellen Lebensenergien durch die Hände, so entsteht eine Ausgewogenheit auf der physischen, emotionalen und seelischen Ebene.

REIKI wurde von Dr. Mikao Usui, einem japanischem Theologen, wieder entdeckt. Die lange in Vergessenheit geratene tibetische Kunst der Heilung durch Übertragung universeller Lebensenergie, fand Dr. Mikao Usui in den Schriften Gautama Buddhas. Dies geschah Ende des letzten Jahrhunderts in einem buddhistischen Kloster. Nach einer 21-tägigen Fastenzeit und Meditation wurde ihm die Einweihung in diese Kunst zuteil. Danach bildete Dr. Mikao Usui weitere Reiki-Meister aus, über die kam Reiki dann auch in die westliche Welt.

Reiki bewirkt eine tiefe Entspannung, löst Energieblockaden durch die Zufuhr von Lebensenergie, fördert die Entgiftung des Körpers durch eine Aktivierung des Stoffwechsels und stärkt das Immunsystem durch eine Anhebung der Schwingungsfrequenz der Körperzellen. Es ist die Heilkraft von Liebe und Licht und fließt über das Herz durch die Hände. Ein Versuch mit Reiki lohnt sich bei jeder Art von Erkrankung, da oft Linderung eintrifft, sowohl bei Menschen, Tieren wie auch Pflanzen.

Ich selbst bin durch meine Arbeit als Tierheilpraktikerin zum Reiki gekommen, bedingt durch den Umgang mit kranken Tieren, bemerkte ich immer häufiger, dass mir meine eigene Energie entzogen wurde. Zweimal sogar so stark, dass ich in der Stallgasse weiche Knie bekam und mich erst einmal hinsetzen musste. Als ich einer Freundin von meinem, mir völlig unerklärlichem Erlebnis erzählte, sagte sie mir, ich solle mich doch mit Reiki davor schützen, dass mir die kranken Tiere meine eigene Energie entziehen, außerdem könnte ich ihnen damit die universelle Lebensenergie zukommen lassen. Am Anfang konnte ich diese Behauptung nicht so recht glauben, aber ich wollte es wenigstens mal ausprobieren. Als ich meine Reiki-Einweihung bekam war ich noch sehr skeptisch, was sich allerdings in kurzer Zeit änderte. Ich kann nur sagen, Reiki ist eine Bereicherung für mein Leben. Ich lasse die Reiki-Energie während der Arbeit immer fließen, was sich unter anderem in der Ruhe der Tiere widerspiegelt.

REIKI hat nichts mit Sektentum gemeinsam. Die Begriffe „Meister“ und „Einweihung“ rufen schnell die Gedanken hervor, es könnte etwas mit Sekte zu tun haben. Ich versichere dir, dass ich weder einer Sekte angehöre, noch dass die Schüler irgendeiner Organisation beitreten müssen. Die Schüler sind auch nicht verpflichtet, bei ein und demselben Lehrer ihre weiterführenden Grade zu absolvieren. Dies ist sehr entscheidend bei der Suche nach seinem Reiki-Lehrer. Persönliche Sympathie und Vertrauen sind sehr wichtig.

Der 1. Grad  
Er stimmt auf die Reiki-Energie ein. Es erfolgt eine Öffnung als Reiki-Kanal auf der physischen, emotionalen, mentalen und astralen Ebene. Du lernst, Reiki für dich selbst und bei anderen anzuwenden.

Der 2. Grad 
Er umfasst die Einweihung in die drei Reiki-Symbole. Du machst die Anwendung unabhängig von Zeit und Raum und die Behandlungsdauer verkürzt sich.

Der Grad 3A 
Er bedeutet die Einweihung in das "Meister-Symbol". Es dient ausschließlich der persönlichen Weiterbildung und als Vorbereitung auf den Lehrergrad.

Der Grad 3B 
Er ist der Lehrer-Meistergrad. Du lernst, alle Grade weiterzugeben und auszubilden.

Dozentin: THP Mechthild Prester
Zeitrahmen: 
Reiki I + II: 2-Tages-Seminare in Kleingruppe
Reiki IIIa: 1-Tages-Seminar in Kleingruppe
Reiki IIIb: 1-Tages-Seminar im Einzelunterricht
Geeignet für: Interessierte Laien und (angehende) Therapeuten

Kursort:
Tierheilpraxis & Naturheilschule Prester
Hölkenbusch 11
48161 Münster

 

anmelden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.