6
Tage
6
Referentinnen

Für unsere erste Webinar-Woche vom 25.–30. Januar 2021 haben unsere Referentinnen ihr Wissen gebündelt und unsere Teilnehmer mit vielen Infos, Tipps und Tricks rund um das alte Tier versorgt.


Nutze die Möglichkeit und erwerbe hier den Zugang zu allen Aufzeichnungen, Präsentationen und zum Bonusmaterial.
Erfahre, was Alterung bedeutet, was dabei im Körper passiert und was du als Besitzer und/oder Therapeut tun kannst, um deinen Senior in dieser Lebensphase so gut wie möglich zu unterstützen.

anmelden

 

Bitte beachte, dass beim Anschauen des Videos Daten (wie deine IP-Adresse) an YouTube übertragen werden.

Video Placeholder

 

In der Webinar-Woche hat es jeden Abend eine Online-Schulung zu einem bestimmten Thema gegeben:

1. Thema
„Das alte Tier – was passiert im Körper? Phytotherapie bei alten Tieren“
Referentin: Tierheilpraktikerin Brit Kröger
In diesem Webinar geht Brit zunächst auf die physiologischen Alterungsprozesse im Körper ein. Sie erklärt, was Alterung mit dem Körper macht und was es für die Tiere bedeutet.
Im zweiten Teil ihres Vortrags geht es um die Phytotherapie, also die Kräuterheilkunde. Brit stellt Heilpflanzen vor, die sich besonders bei alten Tieren und ihren Problemen bewährt haben.

2. Thema
„Die Fütterung alter Hunde und Katzen“
Referentin: Tierheilpraktikerin Nicole Wurster
Brauchen Hunde und Katzen ein spezielles Senior-Futter? Im Alter ändern sich die Bedürfnisse an eine artgerechte und gesunde Ernährung unserer Hunde und Katzen. Die gesunde und bedarfsdeckende Ernährung ist die Basis eines langen und gesunden Lebens. Aber was bedeutet das und was heißt überhaupt bedarfsdeckend?
Gibt es sinnvolle Nahrungsergänzungen, um Hunden und Katzen das Altern zu erleichtern? Diesen Fragen geht Nicole nach und sie schaut sich im Detail an, was wir unseren Lieblingen Gutes tun können.

3. Thema
„Die Fütterung alter Pferde“
Referentin: Tierheilpraktikerin Franziska Wojewski
Die Tierheilpraktikerin und Pferdefütterungsexpertin Franzi weiß, worauf es bei der Fütterung von Pferde-Senioren ankommt. Sie hat in dem Webinar reichlich Tipps, was bei der Ernährung von alten Pferden zu beachten ist. Besonders auch für den Fall, dass der Oldie bereits Probleme mit dem Gewicht, Stoffwechsel oder auch Gelenken hat.

4. Thema
„Das alternde Tier in der Aromatherapie“
Referentin: Tierheilpraktikerin Henriette Hegener
Wenn unsere Tiere älter werden und die damit einhergehenden Einschränkungen kommen, können wir unsere grauen Begleiter gut und schnell mit natürlichen Düften unterstützen. Der Körper und Geist werden träge und wollen nicht mehr so wie früher. Da sind die hochreinen Essenzen eine geeignete Möglichkeit, um zu mobilisieren oder zu beruhigen für Zuhause oder auch für unterwegs.
Ob als Orientierungshilfe, als schnelle Notfallapotheke oder einfach zum Wohlfühlen ist immer ein Dufttröpfchen zu finden, welches die enge und oft alte Verbindung zwischen Tier und Mensch bestärkt.

5. Thema
„Homöopathie für tierische Senioren“
Referentin: Tierheilpraktikerin Mechthild Prester
Die Homöopathie ist eine besonders sanfte Therapiemethode, um unsere tierischen Senioren bei ihren körperlichen Problemen zu unterstützen.
In diesem Webinar zeigt Mechthild, wie die Homöopathie beispielsweise bei den typischen Alterserscheinungen wie Herz-Kreislauf-Problemen, Einschränkungen im Bewegungsapparat oder Stoffwechselstörungen helfen kann.

6. Thema
„Die Haltung alter Tiere“
Referentin: Tierheilpraktikerin Sandra Schützler
In Sandras Vortrag geht es um die Haltung von alten Tieren: Wie kann der Besitzer im Alltag unterstützen, auf was sollte besser verzichtet werden und welche neuen Wege könnten/sollten eingeschlagen werden? Wie können "Profi-Sportler" entspannt in den Ruhestand gehen? Weiterhin gibt es Tipps zur Unterstützung mit Bach-Blüten und anderen unterstützenden Behandlungsmethoden.

 

Mit dem Kauf erwirbst du einen sechsmonatigen Zugriff auf die Aufzeichnungen über Elopage. Die Zugangsdaten werden dir nach dem Bezahlvorgang per Mail von Elopage zugeschickt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.