Die Naturheilschule Prester wurde 1999 in Münster von mir, Mechthild Prester, gegründet. Seit 2011 gibt es unter der Leitung von Kirsten Händel auch eine Niederlassung im Großraum München.

Meine Liebe zu den Tieren und mein Wunsch, mit Menschen und Tieren zu arbeiten, erfüllte ich mir bereits Mitte der 90er mit der Eröffnung einer eigenen Tierheilpraxis. Seitdem setze ich mich intensiv für die Gesundheit, die artgerechte Haltung und die gesunde Ernährung der Tiere ein.

Mein besonderes Anliegen ist es, anderen Menschen den traditionsreichen und zukunftsorientierten Beruf des Tierheilpraktikers näher zu bringen.

Die Schulen bilden in mehreren kleinen und durch persönliche Atmosphäre geprägten Gruppen aus. Die Schüler sind Tierhalter oder Züchter, die sich professionelle Kenntnisse über die Naturheilverfahren aneignen wollen, Angehörige veterinärmedizinischer Berufe, die sich damit zusätzlich qualifizieren und Tierheilpraktiker-Anwärter, die nach der Ausbildung eine eigene Praxis eröffnen möchten.

Die qualifizierten und durch persönlichen Einsatz sich auszeichnenden Dozenten bieten ein ganzheitliches Angebot aus den verschiedenen naturheilkundlichen Therapieformen, wie z. B. Bach-Blütentherapie, Phytotherapie, Homöopathie sowie der Akupunktur für Tiere.

Unsere Dozentinnen sind in erster Linie selbstständige Tierheilpraktikerinnen. Dies gewährleistet einen sehr praxisnahen Unterricht, der sich unter anderem dadurch auszeichnet, dass Fallbeispiele aus den Praxen im Unterricht besprochen werden.
Neben unseren Hauptdozentinnen bereichern zu bestimmten Themen externe Fachleute den Unterricht.

Die Schulen bereiten die Schülerinnen und Schüler intensiv auf die Prüfung beim Ältesten Verband der Tierheilpraktiker Deutschlands seit 1931 e. V. vor.

Eine Ausbildung mit Herz und Zukunft!