Die Schulen bilden in mehreren kleinen und durch persönliche Atmosphäre geprägten Klassen aus. Die qualifizierten und sich durch persönlichen Einsatz auszeichnenden Dozenten bieten ein ganzheitliches Angebot aus den verschiedenen naturheilkundlichen Therapieformen wie z. B. der Bach-Blütentherapie, Phytotherapie und Homöopathie.

Unsere Schülerinnen und Schüler werden intensiv auf die Prüfung beim Ältesten Verband der Tierheilpraktiker Deutschlands vorbereitet.

Nachstehende Formen der zweijährigen berufsbegleitenden Tierheilpraktikerausbildung sind an unseren Schulen möglich: